Jetzt beginnt die Anzuchtzeit!

Anzucht bereits ab Februar/März

Schon ab Februar/März kann damit begonnen werden die Gemüsepflanzen im Haus vorzuziehen. Der Lohn der Mühe ist ein früher Start in die Gartensaison mit bereits groß gewachsenen Pflanzen, die frühen und langen Ertrag bringen.

 

Achtung

Doch: Wenn Sie zu früh mit der Aussaat beginnen, ist das Verhältnis von Temperatur und Lichtstärke für die jungen Sämlinge sehr ungünstig. Sie bilden lange dünne Stängel mit kleinen Blättchen – quasi ein Merkmal an Mangel an photosynthetisch nutzbarem Licht. Zwar wird der Anzuchttopf von der Heizung erwärmt, die Sonne hat aber noch nicht genügend Kraft die Pflanzen ausreichend mit Licht zu versorgen.

Unter anderem können folgende Pflanzen in Töpfen oder Schalen ausgesät werden: Tomaten, Paprika, Gurken, Kürbissen, Kohlrabi, etc. Bereits ab Ende Februar können Sie mit der Aussaat von Karfiol, Tomaten- und Paprikapflanzen im Haus beginnen. Ab März darf man mit der Anzucht von Gurken, Kürbissen, Kohlrabi, Kraut und Salat los legen.

Tomaten-Matina

BIO Paprika Yolo Wonder - Capsicum annuum

BIO Gurken Tanja - Cucumis sativus

BIO Kohlrabi Delikatess blauer - Brassica oleracea var. gongylodes

 

 

 

 

 

 

 

Zur Vorbereitung schon mal kurz überlegen was gebraucht wird! Wir helfen etwas nach:

Checkliste:

  • Saatgut
  • viele Schalen oder Töpfe, die ausreichend Platz und Standfestigkeit bieten (etwa acht Zentimeter hoch und sechs bis acht Zentimeter Durchmesser)
  • passende Untersetzer, damit das Gießwasser abfließen kann, ohne etwas zu beschmutzen
  • Anzuchterde oder durchgesiebte, sandige Komposterde
  • ein kleines Pflanzholz
  • eine Handschaufel
  • Arbeitshandschuhe

Keimling12