Nützlingsmagnet für Ihren Garten

Nahrung für die Bienen

 

BIO Nützlingsweide

BIO Nützlingsweide

Nektar und Pollen sind für Bienen die wichtigsten Nahrungsquellen. Leider werden gerade die wohlschmeckenden Wildblumen und Kräuter auf den Wiesen immer seltener.

Helfen Sie den Insekten und schaffen Sie mit naturnahen Gärten kleine Lebensräume, denn Blumen und Kräuter sind nicht nur eine Augenweide für uns Menschen, sie sind mit ihren duftenden Blüten und dem köstlichen Nektar auch ein riesiges Selbstbedienungsbuffet für Bienen, Falter und Hummeln. Bienen bestäuben die Pflanzen unermüdlich und tragen so zur Artenvielfalt in der Pflanzenwelt bei.

Die farbenfrohe Mischung “Nützlingsweide” besteht aus ein bis fünfjährigen Pflanzen, die während der gesamten Insektensaison den Bienen, Hummeln und Schmetterlingen Pollen und Nektar bis in den Herbst liefern. Unter anderem: Ringelblumen, Sonnenblumen, Blauer Waldmeister, Gemüsemalve, Borretsch, Buchweizen, Gelbsenf und Dill.

Aussaat:

  • Rasen, Pflanzenteile und Wurzeln entfernen und den Boden mit der Harke und einem Rechen durcharbeiten bis er locker und feinkrümelig ist.
  • Auf mageren nährstoffarmen Böden entstehen artenreiche Wildblumenwiesen. Im Garten kann dazu der Boden mit Sand vermischt werden.
  • Die Blumensamen mit der Hand auf das Saatbeet streuen
  • Durch Harken mit dem Boden vermischen. Nicht mit Erde abdecken, da sie nur im Licht keimen! Die Erde während der Keimzeit (ca. 4-6 Wochen) gut feucht halten.

Für den Anfang braucht es Geduld, denn die ersten Samen keimen erst nach einigen Wochen. Besonders Wildblumen wachsen langsam. Kommen unerwünschte Arten zuerst, diese mit der Hand regelmäßig entfernen. Erst nachdem die Pflanzen ihre Samen ausgestreut haben, sollte gestutzt oder gemäht werden. Die Mahd nicht liegen lassen, damit der Boden weiterhin nährstoffarm bleibt.

Tipp: Nicht sofort mähen, die Blüten der Blumen zugunsten der Bienen und Hummeln ruhig einige Zeit stehen lassen.

 

Vorteile/Eigenschaften:
  • vielfältige Nahrung für Bienen und Insekten bis in den Herbst
  • Zusammensetzung speziell von Samen Maier entwickelt
  • Einjährige Sorten bieten Blüherfolg kurz nach der Aussaat, die mehrjährigen Sorten ermöglichen eine langfristige und nachhaltige Etablierung der Naturwiesen
  • Samenfestes Saatgut
  • 1 Packung reicht für 2 m²
  • direkte Aussaat aufs Beet oder als Beigabe zum Grassamen bei Neuanlagen
  • sowohl für den Garten als auch fürs Blumenkistl

 

Schaffen Sie im Garten ein kleines Refugium für Bienen und andere Insekten!